delivery *Kostenloser Versand ab 150€

Herzlich Willkommen!

BIOSWING Torsiomed

Mehr Ansichten

BIOSWING Torsiomed
1.339,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten*

Verfügbarkeit: Auf Lager

Das BIOSWING TORSIOMED ist ein Therapie-und Trainingsgerät zur Fasziltation von stabilisierenden Muskelkräften in Torsionsrichtung.

Lieferzeit: 3-10 Tage

* Pflichtfelder

Beschreibung

Details

Das BIOSWING Torisomed

Das BIOSWING TORSIOMED ist ein Therapie-und Trainingsgerät zur Fasziltation von stabilisierenden Muskelkräften in Torsionsrichtung.

Das vom BIOSWING POSTUROMED bekannte, hochsensible Ansprechverhalten, der auf die Therapieebene induzierten Bewegungsausschläge des Patienten oder Sportlers findet hier, anders als beim Posturomed, nicht in translatorischer, sondern in rotatorischer Richtung statt. Hieraus resultiert eine unmittelbare Stimulation zahlreicher, in der Therapie häufig vernachlässigter Muskelgruppen, insbesondere im Bereich der unteren Extremität, des lumbosacralen Übergangs, sowie der segmentalen Stabilisatoren der Lendenwirbelsäule. Eine ausgeklügelte Einpunktaufhängung der Therapieebene an einer feststehenden Torsionachse unter Verwendung mehrerer Bioswing-Einzelemente ermöglicht dies. Eine neue Bewegungsdimension wird mit dem TORSIOMED ermöglicht, sowohl eigenständige, als auch in modularer Verwendung zur Erweiterung, bzw. Ergänzung des Posturomed nutzbar. Eine Erweiterung des TORSIOMED erfolgt durch eine Vorrichtung, mit der es dem Therapeutin ermöglicht wird, die gezielte Manipulation auf die Therapieebene in einer vorbestimmten Richtung und mit dosierter Kraft vorzunehmen.

Das TORSIOMED eignet sich auch für hochwirksame reaktive Übungsprogramme in der Sportrehabilitation, sowie zur Leistungsoptimierung und Verletzungsprophylaxe im Spitzensport. Technische Daten: Therapiefläche 32 cm Durchmesser kunststoffbeschichtet 1- seitiges Haltegeländer frontal mit Transportrollen Maße: H x B x T 1127 x 530 x 770 mm Max. Belastbarkeit 150 kg, Gesamtgewicht 23,4 kg Farbe silber / schwarz, Medizinprodukt Klasse 1

Das BIOSWING Torsiomed ist als "Derivat" des Posturomed 202 ein neuroorthopädisches Präventions-, Trainings- und Therapiegerät mit einer instabilen Therapiefläche (Ø 32 cm) und einer dosierbaren Torsionsamplitude. Dies stellt zusätzlich gezielt erhöhte Anforderungen an die zentralmotorische Stabilisationsfähigkeit. Neben den linearen Bewegungsrichtungen bahnt der zusätzliche Stimulus der Rotation insbesondere die querverlaufende, segmental stabilisierende Muskulatur in Knie- und Hüftgelenk sowie der Wirbelsäule. Das Torsiomed stellt neben seiner Eigenständigkeit eine ideale Ergänzung zum Posturomed 202 dar, da es auf dessen Therapiefläche passgenau aufgestellt werden kann.

Als Zubehör ist gegen Aufpreis erhältlich: OSG-MODUL / Vergrößerungsplatte / Titubationsraster 

Durch das BIOSWING OSG-Modul werden die sensomotorisch stimulierenden Bewegungsimpulse der BIOSWING Trainings- und Therapieflächen auch außerhalb der Horizontalebene genutzt. Die Sprunggelenke werden um eine in 45°-Winkeln auf dem Torsiomed rotierbaren Kippachse in ihrer Stabilisationsfähigkeit provoziert. Zur Vermeidung kontraindizierter Bewegungsausschläge lässt sich das Abkippen der 32 cm großen Standfläche auf 7°, 10°, 15° oder 20° sowohl symmetrisch als auch asymmetrisch begrenzen. Auf das OSG-Modul lässt sich zusätzlich eine optional erhältliche Vergrößerungsplatte aufsetzen.

Geräteanbindung:  Torsiomed 132  /Posturomed 202  / Posturomed Compact

 

Die Vergrößerungsplatte vergößert die Standfläche des Torsiomed oder des OSG-Modul von Ø 32 cm auf Ø 37 cm. Dies ermöglicht ein besseres Üben im Zweibeinstand oder ist für Ihre Patienten mit großen Füßen geeignet.

Geräteanbindung:Torsiomed 132

Empfohlene Modulkombination: OSG-Modul

 

BIOSWING Titubationsraster

Das auf dem Boden frei stehende Rollup BIOSWING Titubationsraster (B x H = 120 x 208 cm) unterstützt Sie in der Therapie oder dem Training mit den BIOSWING Trainings- und Therapiesystemen, Schwankungen ("Titubationen") und "Schiefstände" des Körpers bzw. der Gürtelregionen Ihrer Patienten klinisch besser und sicherer beurteilen zu können. Zum Einsatz kommt das Titubationsraster v.a. in der Therapie auf dem Posturomed 202 bzw. dem Torsiomed und in der Arbeit mit den BIOSWING Schwingstäben. Das Raster wird hinter dem Torsiomed bzw. dem Patienten oder Übenden aufgestellt, so dass ein größerer visueller Kontrast für Ihre klinische Beurteilung der Körperstabilisation Ihres Patienten möglicht ist.

In der Anwendung mit dem Messsystem MicroSwing sichert das Titubationsraster durch die standardisierte Anordnung der farblichen Punkte die korrekte Einhaltung der Blickrichtung.

Geräteanbindung:Posturomed 202  /  Posturomed compact / Torsiomed  /BIOSWING Schwingstäbe

Empfohlene Modulkombinationen:  Rehamodul /Sitzmodul /OSG-Modul /Provokationsmodul

 

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 3-10 Tage
Hersteller Villinger OHG

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Sprechen Sie uns an!

Wir beraten Sie gerne!

  • individuelle Beratung
  • kostenloses Angebot anfordern
  • Planung Ihrer Praxis
Unsere Telefonnummer
phone+49 (7663) 9 90 82